Durch unseren Landkreis Rosenheim wird derzeit die Bahn-Zulaufstrecke für den Brenner-Basistunnel geplant. Beabsichtigt ist aktuell der Bau einer komplett neuen Bahntrasse mit einem immensen Eingriff in die Natur, obwohl es Untersuchungen gibt, dass die schon bestehende Bahntrasse mit weit kostengünstigeren und umweltschonenderen Maßnahmen für den zu erwartenden Bahnverkehr ertüchtigt werden kann.

Damit nicht unnütz unsere Steuergelder in ein zweifelhaftes Projekt gesteckt werden und unsere Landschaft unwiederbringlich zerstört wird, haben Bürgerinitiativen im Rosenheimer Land einen Antrag an den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages gerichtet, sich mit dem Planungsumfang zu befassen und einen Ausbau der Bahntrasse zu beschließen, der sich am tatsächlichen Bedarf orientiert.

Über 30.000 Personen haben diese Petition unterzeichnet. Mit diesem grandioser Erfolg haben sie ein klares Signal an unsere politischen Vertreter gesandt, den Sorgen der Bürger mehr Gehör zu schenken.

Umfassende Informationen zum Verein Brennerdialog Rosenheimer Land e.V., der die Interessen verschiedener Bürgerinitiativen der durch dieses Projekt betroffenen Gemeinden bündelt, finden Sie hier.