Gesundheit und Wohlbefinden: gerade unser Zuhause – unser Refugium – sollte uns ein schadstofffreies Wohnklima schaffen. Hier bietet vor allem Schafwolle als nachhaltiger und nachwachsender Rohstoff viele natürliche Vorteile. Sie ist wenig schmutzanfällig, wärmeausgleichend, dämmt den Schall und punktet mit vielen weiteren Eigenschaften, die ein gesundes Wohnumfeld unterstützen. So wirkt Schafwolle außerdem feuchtigkeitsregulierend und besitzt sogar die Fähigkeit, Schadstoffe aus der Raumluft zu entziehen. Das gilt übrigens auch für das robuste Wollkleid einheimischer Rassen.

Neu: unsere Kunden können ihre eigene Schafwolle mitbringen. Wir organisieren das Waschen sowie Verspinnen der Fasern und weben daraus einen Teppich nach Kundenwunsch. Das Ergebnis ist ein absolut individuelles und nachhaltiges Naturprodukt aus der Region. Tipp: „Die Wolle einheimischer Schafe eignet sich hervorragend für strapazierfähige Handwebteppiche. Einfach mal bei einem Schafhalter in der Nähe nachfragen. Diese geben die Wolle ihrer Schafe in der Regel gerne ab, weil sie oft keine Verwendung dafür haben.“